· 

Hochzeits-Notfall-Kiste

Es gibt so manche Situationen, da ist man heilfroh, schon im Vorfeld auf einige kleine Vorfälle vorbereitet zu sein. Solche Dinge gehen oft in der Planung und vor lauter Aufregung unter.

 

Das ist völlig verständlich.

 

Hier könnten die zukünftigen Trauzeugen schon gute Vorbereitungen treffen und ein "Notfall-Set" bereitstellen. Wie der Inhalt aussehen könnte, liste ich hier mal nach meinen eigenen Erfahrungen auf:

 

 

An Platz 1 steht auf jeden Fall:     WASSERFLASCHEN!!!

 

Nach dem letzten Sommer ist das wohl für mich schlichtweg das wichtigste Utensil geworden, nachdem uns eine Braut im Standesamt vor lauter Aufregung dehydrierte, weil sie vergaß zu trinken und leider zu Boden ging. Gott sei Dank ließ sich alles schnell wieder in Ordnung bringen.

 

Aber - sehr lehrreich.

 

Bittet jemand konkretes, der für Euch immer zwei kleine Wasserflaschen im Gepäck hat und sie Euch regelmäßig reicht!

 

Ansonsten gebe ich Euch eine gemischte Auflistung an die Hand. Wenn Ihr eine Ergänzung vorschlagen könnt, gerne in die Kommentare. Ich freue mich und werde die Liste entsprechend erweitern.

 

  1. Wasserflaschen
  2. Wechselstrümpfe Braut (durchsichtiger Nagellack für kleinere Laufmaschen)
  3. Kleines Nähset (Reisenähset)
  4. Lippenstift/Labello Braut
  5. Ein zweites paar bequeme Schuhe
  6. Einwegzahnbürste / kleine Tube Zahnpasta
  7. Kopfschmerztabletten
  8. Pinzette
  9. gutes Insektenmittel (Anti-Mücken-Spray oder Stift)
  10. Sicherheitsnadeln 
  11. Sonnencreme
  12. Anti-Flecken-Stift
  13. Heftpflaster / Blasenpflaster
  14. Nagelfeile / Nagelschere
  15. Mundspray
  16. Damen Hygiene-Artikel
  17. Traubenzucker
  18. kleine Knabberriegel
  19. Haarbürste oder Kamm
  20. Erfrischungstücher/Desinfektionstücher
  21. Tabletten gegen Durchfall/vielleicht noch etwas gegen Sodbrennen?
  22. Zahnstocher/Zahnseide,...
  23. Deo (lieber einen Roll-On anstatt Spray)
  24. Wattestäbchen (Make Up Korrekturen)
  25. Haarklammern, Ersatz
  26. Fusselrolle
  27. Haargel 
  28. Pfefferminzbonbons
  29. Denkt an "Bestechungsmittel" für die Kinder :)
  30. Und natürlich ein kleines ERSTE HILFE - Set mit Handschuhen und Wunddesinfektionsmöglichkeit 

 

 

 

Von Vorschlägen wie eine kleine Wodka-Flasche zur Hand zu geben, oder den Genuss von anderen alkoholischen Getränken zum "Lockern"  während der Trauung, kann ich nur abraten! Nicht, so lange die Nerven auf Dauerspannung sind. 

 

Bachblüten-Notfall-Drops sollen da allerdings tatsächlich schon kleinere Wunder vollbracht haben. Da bin ich immer völlig unvoreingenommen und behaupte:   Wer heilt, hat Recht!

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0