Bist du der Meinung, erst Details verschaffen der Erinnerung mehr  Lebendigkeit?                                Details gehören für Dich zu deinem "Großen Ganzen" dazu?                                                                                    Dann haben wir beide wohl die gleiche Vorstellung von Fotografie !


Warum mir das Fotografieren so wichtig ist ... und wie alles seinen Lauf nahm :


 

Schließe für einen kleinen Moment deine Augen! Schaue dich ein wenig auf deiner inneren Lebensbühne um. Dort findest du jetzt sicher einige schöne Momente, wichtige Meilensteine deines Lebens, ... Gegebenheiten, die heute auch ein wichtiger Teil deiner eigenen Persönlichkeit sind.

Gehörst du nun zu den wenigen Menschen, die von diesen Erinnerungen auch Fotos besitzen? Nein? Dann geht es dir genau wie mir! Mittlerweile bin ich 45 Jahre alt, verheiratet und habe schon erwachsene Kinder. Meine Hochzeit, die Geburten unserer Kinder, Kindergartenzeit, Taufen, Einschulung, Konfirmationen, Geburtstage und Jubilare..., davon besitze ich leider keine Fotos!

Jetzt im Nachhinein ist das wirklich sehr bedauerlich! 

Das ist der Grund, weshalb ich mit dem Fotografieren angefangen habe. Zunächst natürlich nur in unserem Familien -und Freundeskreis und ohne je daran gedacht zu haben, einmal diese Zeilen zu schreiben.

Heute bin ich sehr froh, dass sich das alles so gefügt und verselbständigt hat und mit der Zeit immer weitere Kreise gezogen hat. Es hat sich daraus eine besondere Leidenschaft und Freude entwickelt. Aber auch eine Art von sensibler Genauigkeit. Demnach achte ich nicht nur auf den Moment an sich, sondern auch auf die vielen kleinen Details und Kleinigkeiten.

Harte Jungs glauben ja zuweilen, in der dunklen Kirche hat´s niemand gesehen, dass sie sich sichtlich gerührt kurz mit der Hand über die Wange gefahren sind: Glaub mir, ICH habe es gesehen!

 

 

 

 Heute weiß ich, dass der Wert eines Fotos sich erst in der Zukunft zeigt !

 

Copyright © 2018 Sonja Heß

Tel. 04349 - 7519